Anzeige
Seite weiterempfehlen:

Golf Club Baden-Baden e.V.

Baden-Baden | Golf im Schwarzwald

Fremersbergstr. 127 · D-76530 Baden-Baden · Tel. +49 7221 23579 · www.golf-club-baden-baden.de · info@golf-club-baden-baden.de
Gründungsjahr: 1901 · Anzahl der Bahnen: 18 · Saison: März - November · Architekt: Reverend T. Archibald White
Der Golfplatz Baden-Baden am Fuße des Fremersbergs

„Golfen im Park“ ist das Credo unter das der aktuelle Vorstand das Golfspiel in Baden-Baden stellt. Der Baden-Badener Golf Club ist der drittälteste in Deutschland, gegründet im Jahr 1901 durch die Initiative des englischen Reverend T. Archibald S. White. Allerdings wurde bereits im Jahr 1895 in der Lichtentaler Allee in Baden-Baden das Golfspiel betrieben. Obwohl „nur“ ein Par 64 Parcour zeigt der Platz auch niedrigen Handicaps seine Raffinessen und wird zur willkommenen Herausforderung im Vergleich zu vielen modernen Anlagen, die lang, breit und flach sind. Für den Golfer ist eine Runde in Baden-Baden zu spielen vergleichbar mit der Teilnahme an der Rallye-Mille-Miglia für den Oldtimer Fan.




Auf Karte anzeigen

Golfplatz

Course

Anzahl Bahnen: 18 | Par: 64

Bahnlänge Herren: 4.260 | CR-Wert Herren: 64,1 | Slope Herren: 123
Bahnlänge Damen: 3.835 | CR-Wert Damen: 65,6 | Slope Damen: 119

Spielvoraussetzungen: Hcp 36. Anmeldung notwendig

Greenfee WT: 60,-
Greenfee WE: 80,-
Ermäßigung Studenten/Jugendliche: 25,-

Driving Range

Anzahl der Plätze: 12
Anzahl der überdachten Plätze: 4
Rangefee: 4,- EUR Rangefee, Rangebälle: 1,50 EUR (24 Stück)

Rund ums Golf

Restaurant

Tel. +49 7221 23527, Fax 393429
Ruhetag: Montag

Golfen mit Hund

Hund erlaubt auf dem Platz: Nein
Hund erlaubt auf der Terasse: Nein
Hund erlaubt im Restaurant: Nein

Schattiger Parkplatz für Hundebesitzer: Ja

Golf lernen

Golfschule: Nein
Golfunterricht für Gäste: Nein
Schnupperkurse: Nein

Golfurlaub mit dem Wohnmobil

Der Golfclub bietet den Wohnmobilisten einen Stellplatz. Bitte kontaktieren Sie vor Ihrer Anreise den Golfclub, ob Stellplatzkapazitäten vorhanden sind. Insbesondere am Wochenende oder bei Turnieren könnten diese eingeschränkt sein.

Golfplatz


Suche


Golf Club Baden-Baden e.V.

Baden-Baden | Golf im Schwarzwald

Fremersbergstr. 127 · D-76530 Baden-Baden · Tel. +49 7221 23579 · www.golf-club-baden-baden.de · info@golf-club-baden-baden.de
Gründungsjahr: 1901 · Anzahl der Bahnen: 18 · Saison: März - November · Architekt: Reverend T. Archibald White
Der Golfplatz Baden-Baden am Fuße des Fremersbergs

„Golfen im Park“ ist das Credo unter das der aktuelle Vorstand das Golfspiel in Baden-Baden stellt. Der Baden-Badener Golf Club ist der drittälteste in Deutschland, gegründet im Jahr 1901 durch die Initiative des englischen Reverend T. Archibald S. White. Allerdings wurde bereits im Jahr 1895 in der Lichtentaler Allee in Baden-Baden das Golfspiel betrieben. Obwohl „nur“ ein Par 64 Parcour zeigt der Platz auch niedrigen Handicaps seine Raffinessen und wird zur willkommenen Herausforderung im Vergleich zu vielen modernen Anlagen, die lang, breit und flach sind. Für den Golfer ist eine Runde in Baden-Baden zu spielen vergleichbar mit der Teilnahme an der Rallye-Mille-Miglia für den Oldtimer Fan.




Auf Karte anzeigen

Golfplatz

Course

Anzahl Bahnen: 18 | Par: 64

Bahnlänge Herren: 4.260 | CR-Wert Herren: 64,1 | Slope Herren: 123
Bahnlänge Damen: 3.835 | CR-Wert Damen: 65,6 | Slope Damen: 119

Spielvoraussetzungen: Hcp 36. Anmeldung notwendig

Greenfee WT: 60,-
Greenfee WE: 80,-
Ermäßigung Studenten/Jugendliche: 25,-

Driving Range

Anzahl der Plätze: 12
Anzahl der überdachten Plätze: 4
Rangefee: 4,- EUR Rangefee, Rangebälle: 1,50 EUR (24 Stück)

Rund ums Golf

Restaurant

Tel. +49 7221 23527, Fax 393429
Ruhetag: Montag

Golfen mit Hund

Hund erlaubt auf dem Platz: Nein
Hund erlaubt auf der Terasse: Nein
Hund erlaubt im Restaurant: Nein

Schattiger Parkplatz für Hundebesitzer: Ja

Golf lernen

Golfschule: Nein
Golfunterricht für Gäste: Nein
Schnupperkurse: Nein

Golfurlaub mit dem Wohnmobil

Der Golfclub bietet den Wohnmobilisten einen Stellplatz. Bitte kontaktieren Sie vor Ihrer Anreise den Golfclub, ob Stellplatzkapazitäten vorhanden sind. Insbesondere am Wochenende oder bei Turnieren könnten diese eingeschränkt sein.