Anzeige
Seite weiterempfehlen:
Zur Kartensuche

Odenwald. Natur und Kultur erleben.

Eingebettet in eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands liegen im Odenwald fünf herrliche Golfplätze.

Woran liegt es nur, dass der Odenwald ein so geheimnisvoller, sagenumwobener Landstrich ist? Vielleicht an den dichten Wäldern mit ihren riesigen Bäumen mit den murmelnden Wasserquellen und den mächtigen Felswänden des jäh abfallenden Neckartals?

Von ausgedehnten Wäldern und lieblichen Auen bis zum ehemaligen Vulkan gibt es jede Menge Landschaftserlebnisse. Ab Frühjahr 2022 laden sechs neue kurze Qualitätswege "Römerpfade" zum Entdecken der Region ein. 

Genießen sollte man auch den Grünkern, die regionale Spezialität der Region. Entstanden aus früheren Notzeiten, ist der Grünkern heute die Grundlage vieler leckerer Gerichte. Die Kompositionen aus Grünkern reichen von der traditionellen Grünkernsuppe bis hin zum Grünkern Risotto oder Grünkern Küchle. Aber auch Apfelmost und Kochkäse erfreuen sich im Odenwald großer Beliebtheit.

Zeit zum Verweilen sollte immer im Gepäck sein: Sehenswert ist die Tropfsteinhöhle in Buchen-Eberstadt mit ihren millionenalten Stalagniten und Stalagtiten. Die Burg Guttenberg bietet herrliche Ausblicke und spektakuläre Flugvorführungen der deutschen Greifenwarte, auf Burg Hornberg wandeln Besucher auf den Spuren des Götz von Berlichingen. Das Römermuseum Osterburken mit seinen sensationellen Fundstücken und Gebäuderesten bietet einen faszinierenden Einblick in die Zeit der Römer und das Odenwälder Freilandmuseum in das Leben im Odenwald in den letzten 300 Jahren.

 

GOLFERLEBNIS IM ODENWALD

Golfclub Glashofen-Neusaß
Golfclub Kaiserhöhe
Golfclub Bad Rappenau

Golfclub Odenwald
Golfclub Mudau

 

MEHR ZUR REGION

Informationen rund um die Genießerregion Odenwald gibt es unter www.tg-odenwald.de

 

Blick über das Neckartal, ©TG Odenwald

Genuss mit Apfelmost und Kochkäse, © TG Odenwald

Wandern und Spazieren auf den Spuren der Römer, © TG Odenwald