Anzeige
Seite weiterempfehlen:

Golfplatz


Suche


Golf am Bodensee

Die Region rund um Deutschlands größten See profitiert von ihrer einzigartigen Lage und dem mediterranen Klima. Die Vierländerregion bietet nicht nur optimale Bedingungen für Gemüse, Obst und Wein, sondern auch für einen entspannten Urlaub zum Baden, Segeln, Wandern, Radfahren oder Golfspielen auf fünf Anlagen.

zur Region
Mit fünf Golfplätzen ist die Region perfekt für einen Golfurlaub am Bodensee.

Golf auf der Schwäbischen Alb

Das Landschaftsbild des sanften Hochlands wird geprägt von Felstürmen, Wacholderheiden und den mächtigen Burgen von Staufern und Hohenzollern. Wahre Schätze verbergen sich im Inneren, in unzähligen Höhlen, aus denen die ältesten Kunstwerke der Welt stammen. 14 Plätze laden zum Golf zwischen Streuobstwiesen oder mit Burgblick ein.

zur Region
Beim Golf auf der Schwäbischen Alb ist der Burgblick oft inklusive, wie auf die Burg Hohenzollern.
Anzeige

Golf im Elsass

Mit knapp 8.300 km² ist es die kleinste Region Frankreichs. Rund 1,7 Millionen Menschen leben hier und mehr als elf Millionen kommen jährlich zu Besuch. Weltbekannt ist die Region für feinen Riesling, bunte Fachwerkhäuser oder Storchenfamilien. Ganz zu schweigen von den Gaumenfreuden für Genießer. Aber auch in golfsportlicher Hinsicht hat die Region einiges zu bieten: Über 10 Golfplätze gibt es hier. Alle in traumhaften Landschaften gelegen. Nur der Rhein trennt Baden-Württemberg vom Elsass. Dahinter liegt ein Golfparadies, das es zu entdecken lohnt.

zur Region
Vogesenpanorama, Weinreben bis zum Horizont, unzählige Schlösser und 13 Golfplätze: das ist Golfurlaub im Elsass.

Golf im Heilbronner Land

Fachwerkromantik und sonnige Weinlandschaften sind typisch für das Heilbronner Land, das sich im Herz vom Baden-Württemberg befindet. Informationen über die edlen Tropfen gibt’s bei einer Weinerlebnis-Tour oder einer Führung im Weinkeller. Und auch bei den vier Golfcourses der Region sind die Reben greifbar nah.

zur Region
Im Heilbronner Land sind die Weinreben auf vier Golfplätzen zum Greifen nah.

Golf im Odenwald

Typisch für dieses Naturparadies sind die ursprüngliche Landschaft mit sanften Hügeln und der von Burgen gesäumte Neckar. Die regionale Spezialität ist der Grünkern – Grundlage für leckere Gerichte. Auf fünf Golfplätzen lässt sich hier das Spiel genießen.

zur Region
Eingebettet in eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands liegen im Odenwald fünf herrliche Golfplätze.

Golf im Schwarzwald

Deutschlands größtes Mittelgebirge erstreckt sich auf einer Länge von 160 km zwischen Pforzheim und Basel. Zu den beliebtesten Ausflugszielen zählen die Städte Freiburg, Baden-Baden und Freudenstadt. Bei den Naturzielen liegen Titisee, der Mummelsee und der Nationalpark Schwarzwald ganz vorne. Die Golfdestination Schwarzwald, mit ihren über 30 Golfanlagen, wird in einem eigenen Magazin umfassend dargestellt.

zur Region
Golf im Schwarzwald: Schönes Spiel auf über 30 Golfplätze.

Golf im Taubertal

In dieser lieblichen Gegend befindet sich nur ein Golfplatz. So bleibt Zeit für das eindrucksvolle Barockschloss Weikersheim mit seinem berühmten Garten und für ein Gläschen Taubertäler Wein in einem der hübschen Städtchen. Mittelpunkt ist die Tauber, die entlang sanfter Rebhänge bis nach Wertheim/Main führt.

zur Region
Nach dem Golf im Taubertal darf ein Besuch im Barockschloss Weikersheim nicht fehlen.
Anzeige

Golf in der Kurpfalz

Die weltberühmte Schlossruine der Universitätsstadt Heidelberg, das Barockschloss Schwetzingen oder die Quadratestadt Mannheim gehören zu den wichtigsten Attraktionen. Die Region im Nordwesten des Landes ist auch das Ziel von Golfspielern, die sich auf acht Plätzen ihrem Spiel widmen.

zur Region
Die weltberühmte Schlossruine der Universitätsstadt Heidelberg thront hoch über dem Neckar.

Golf in der Region Stuttgart

Ob Naturgenuss im Schwäbischen Wald, Shopping-Erlebnisse in den Städten, Entspannung in Mineralbädern und Thermen oder eine Runde Golf auf einem der acht Plätze der Region, rund um die Landeshauptstadt Stuttgart: das Angebot ist nahezu grenzenlos.

zur Region
Rund um die Landeshauptstadt Stuttgart laden acht Golfplätze zum Spielen ein.

Golf in der Urlaubsregion Allgäu

Das Allgäu ist eines der schönsten Gebiete des klassischen Urlaubslandes Bayern. Zwischen der Iller im Westen, dem Lech im Osten, dem Allgäuer Alpenkamm und dem Bodensee im Süden und dem durch einen Meteoriteneinschlag vor rund 15 Mio. Jahren entstandenen Ries-Kessel im Norden gelegen, ist es ein exzellentes Ganzjahres-Ferienland. Die Vielfalt der Landschaft vom Hochgebirge über die Voralpenlandschaft bis zum mittel- und nordschwäbischen Hügelland spiegelt sich auch in der Golfplatzarchitektur wider und ist Basis für einen abwechslungsreichen Aktivurlaub.

zur Region
Golf im Allgäu bietet eine atemberaubende Landschaftsvielfalt.

Golf in Hohenlohe

Die Region der Fürsten und schmucken Dörfer, der Wälder, Wiesen und Flusslandschaften ist ein Kleinod zum Schwelgen und Lieben. Nicht verpassen: Schloss Langenburg, das Städtchen Öhringen oder Schwäbisch Hall mit seinen Kunstmuseen. Auf fünf Golfplätzen trifft man sich hier zum Abschlag.

zur Region
Weinberge und Streuobstwiesen prägen die Golf-Region Hohenlohe.

Golf in Kraichgau-Stromberg

Land der 1.000 Hügel! Die Region zwischen Schwarzwald und Kurpfalz ist bekannt durch das UNESCO-Kulturerbe Kloster Maulbronn und als Weingegend, in der sowohl Badischer als auch Württemberger Wein angebaut wird. Sechs Golfplätze gibt es hier zu entdecken.

zur Region
Das UNESCO-Welterbe Kloster Maulbronn ist Wahrzeichen des Kraichgau-Strombergs.

Golf in Oberschwaben

Das „Himmelreich des Barock“ ist bekannt für seine märchenhaften Schlösser, die romantischen Altstädte und die prächtig ausgestatteten barocken Klöster. Kurorte und Thermalbäder in der Nähe der fünf Golfplätze verwöhnen mit Wellness- und Gesundheitsangeboten. Die Region bietet eine perfekte Infrastruktur für Reisen mit dem Wohnmobil.

zur Region
Im Herzen der Golfregion Oberschwaben thront das Schloss Waldburg.

Golf am Bodensee

Die Region rund um Deutschlands größten See profitiert von ihrer einzigartigen Lage und dem mediterranen Klima. Die Vierländerregion bietet nicht nur optimale Bedingungen für Gemüse, Obst und Wein, sondern auch für einen entspannten Urlaub zum Baden, Segeln, Wandern, Radfahren oder Golfspielen auf fünf Anlagen.

zur Region
Mit fünf Golfplätzen ist die Region perfekt für einen Golfurlaub am Bodensee.

Golf auf der Schwäbischen Alb

Das Landschaftsbild des sanften Hochlands wird geprägt von Felstürmen, Wacholderheiden und den mächtigen Burgen von Staufern und Hohenzollern. Wahre Schätze verbergen sich im Inneren, in unzähligen Höhlen, aus denen die ältesten Kunstwerke der Welt stammen. 14 Plätze laden zum Golf zwischen Streuobstwiesen oder mit Burgblick ein.

zur Region
Beim Golf auf der Schwäbischen Alb ist der Burgblick oft inklusive, wie auf die Burg Hohenzollern.
Anzeige

Golf im Elsass

Mit knapp 8.300 km² ist es die kleinste Region Frankreichs. Rund 1,7 Millionen Menschen leben hier und mehr als elf Millionen kommen jährlich zu Besuch. Weltbekannt ist die Region für feinen Riesling, bunte Fachwerkhäuser oder Storchenfamilien. Ganz zu schweigen von den Gaumenfreuden für Genießer. Aber auch in golfsportlicher Hinsicht hat die Region einiges zu bieten: Über 10 Golfplätze gibt es hier. Alle in traumhaften Landschaften gelegen. Nur der Rhein trennt Baden-Württemberg vom Elsass. Dahinter liegt ein Golfparadies, das es zu entdecken lohnt.

zur Region
Vogesenpanorama, Weinreben bis zum Horizont, unzählige Schlösser und 13 Golfplätze: das ist Golfurlaub im Elsass.

Golf im Heilbronner Land

Fachwerkromantik und sonnige Weinlandschaften sind typisch für das Heilbronner Land, das sich im Herz vom Baden-Württemberg befindet. Informationen über die edlen Tropfen gibt’s bei einer Weinerlebnis-Tour oder einer Führung im Weinkeller. Und auch bei den vier Golfcourses der Region sind die Reben greifbar nah.

zur Region
Im Heilbronner Land sind die Weinreben auf vier Golfplätzen zum Greifen nah.

Golf im Odenwald

Typisch für dieses Naturparadies sind die ursprüngliche Landschaft mit sanften Hügeln und der von Burgen gesäumte Neckar. Die regionale Spezialität ist der Grünkern – Grundlage für leckere Gerichte. Auf fünf Golfplätzen lässt sich hier das Spiel genießen.

zur Region
Eingebettet in eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands liegen im Odenwald fünf herrliche Golfplätze.

Golf im Schwarzwald

Deutschlands größtes Mittelgebirge erstreckt sich auf einer Länge von 160 km zwischen Pforzheim und Basel. Zu den beliebtesten Ausflugszielen zählen die Städte Freiburg, Baden-Baden und Freudenstadt. Bei den Naturzielen liegen Titisee, der Mummelsee und der Nationalpark Schwarzwald ganz vorne. Die Golfdestination Schwarzwald, mit ihren über 30 Golfanlagen, wird in einem eigenen Magazin umfassend dargestellt.

zur Region
Golf im Schwarzwald: Schönes Spiel auf über 30 Golfplätze.

Golf im Taubertal

In dieser lieblichen Gegend befindet sich nur ein Golfplatz. So bleibt Zeit für das eindrucksvolle Barockschloss Weikersheim mit seinem berühmten Garten und für ein Gläschen Taubertäler Wein in einem der hübschen Städtchen. Mittelpunkt ist die Tauber, die entlang sanfter Rebhänge bis nach Wertheim/Main führt.

zur Region
Nach dem Golf im Taubertal darf ein Besuch im Barockschloss Weikersheim nicht fehlen.
Anzeige

Golf in der Kurpfalz

Die weltberühmte Schlossruine der Universitätsstadt Heidelberg, das Barockschloss Schwetzingen oder die Quadratestadt Mannheim gehören zu den wichtigsten Attraktionen. Die Region im Nordwesten des Landes ist auch das Ziel von Golfspielern, die sich auf acht Plätzen ihrem Spiel widmen.

zur Region
Die weltberühmte Schlossruine der Universitätsstadt Heidelberg thront hoch über dem Neckar.

Golf in der Region Stuttgart

Ob Naturgenuss im Schwäbischen Wald, Shopping-Erlebnisse in den Städten, Entspannung in Mineralbädern und Thermen oder eine Runde Golf auf einem der acht Plätze der Region, rund um die Landeshauptstadt Stuttgart: das Angebot ist nahezu grenzenlos.

zur Region
Rund um die Landeshauptstadt Stuttgart laden acht Golfplätze zum Spielen ein.

Golf in der Urlaubsregion Allgäu

Das Allgäu ist eines der schönsten Gebiete des klassischen Urlaubslandes Bayern. Zwischen der Iller im Westen, dem Lech im Osten, dem Allgäuer Alpenkamm und dem Bodensee im Süden und dem durch einen Meteoriteneinschlag vor rund 15 Mio. Jahren entstandenen Ries-Kessel im Norden gelegen, ist es ein exzellentes Ganzjahres-Ferienland. Die Vielfalt der Landschaft vom Hochgebirge über die Voralpenlandschaft bis zum mittel- und nordschwäbischen Hügelland spiegelt sich auch in der Golfplatzarchitektur wider und ist Basis für einen abwechslungsreichen Aktivurlaub.

zur Region
Golf im Allgäu bietet eine atemberaubende Landschaftsvielfalt.

Golf in Hohenlohe

Die Region der Fürsten und schmucken Dörfer, der Wälder, Wiesen und Flusslandschaften ist ein Kleinod zum Schwelgen und Lieben. Nicht verpassen: Schloss Langenburg, das Städtchen Öhringen oder Schwäbisch Hall mit seinen Kunstmuseen. Auf fünf Golfplätzen trifft man sich hier zum Abschlag.

zur Region
Weinberge und Streuobstwiesen prägen die Golf-Region Hohenlohe.

Golf in Kraichgau-Stromberg

Land der 1.000 Hügel! Die Region zwischen Schwarzwald und Kurpfalz ist bekannt durch das UNESCO-Kulturerbe Kloster Maulbronn und als Weingegend, in der sowohl Badischer als auch Württemberger Wein angebaut wird. Sechs Golfplätze gibt es hier zu entdecken.

zur Region
Das UNESCO-Welterbe Kloster Maulbronn ist Wahrzeichen des Kraichgau-Strombergs.

Golf in Oberschwaben

Das „Himmelreich des Barock“ ist bekannt für seine märchenhaften Schlösser, die romantischen Altstädte und die prächtig ausgestatteten barocken Klöster. Kurorte und Thermalbäder in der Nähe der fünf Golfplätze verwöhnen mit Wellness- und Gesundheitsangeboten. Die Region bietet eine perfekte Infrastruktur für Reisen mit dem Wohnmobil.

zur Region
Im Herzen der Golfregion Oberschwaben thront das Schloss Waldburg.